Gemeinsam aktiv für Emersacker

Kommunalwahl 2020

Die Wahlergebnisse sind nun amtlich, die gewählten Mitglieder des neuen Gemeinderats stehen bereits in den Startlöchern. Auch der sehr engagierte 2. Bürgermeister Karl-Heinz Mengele kann in Kürze den Stab von seinem Vorgänger Michael Müller übernehmen.

Die Aktiven Bürger werden jedoch nicht mehr dabei sein!

Für Ziele einzutreten, die zwar von der Menschheit mittlerweile als überlebenswichtig anerkannt werden, aber bei den Menschen selbst keine Mehrheit finden, ist sehr anstrengend und bringt auch keinen persönlichen Profit.

Dementsprechend aufreibend gestaltete sich nicht nur das Dasein unserer Gemeinderatsmitglieder Ralph Behr und Michael Daum während der vergangenen sechsjährigen Legislaturperiode. Es war uns unter diesem Vorzeichen leider auch nicht möglich, neue motivierte Vertreter für eine eigene Gemeinderatsliste zu gewinnen, die hinter diesen Zielen stehen.

Die Gemeindepolitik erfordert gerade in den großen Themen Finanzen, Dorfentwicklung, Wohnungsbau und Kultur weitsichtige, zukunftsorientierte Strategien. Manches davon lässt sich bereits hervorragend mit gesundem Menschenverstand und einfachem Maßhalten bewerkstelligen. Wo der gesunde Menschenverstand erkennt und anerkennt, dass er allein nicht ausreicht, ist er aber auch gut beraten, sich Expertensachverstand hinzuzuziehen.

Faktisch verführen Eitelkeiten, Befindlichkeiten, Bequemlichkeit und Eigennutz in unseliger Allianz mit fehlleitender Zuschusspolitik allzu oft zu Entwicklungen und zu Lösungen von gestern für die Probleme von morgen.

Mit einem neuen Gemeinderat, bestehend aus vielen neugewählten Mitgliedern und unter neuer Führung besteht die Hoffnung auf einen kritischeren Dialog, mehr Transparenz und neue Lösungsansätze, wenn auch die Zielvorstellungen des neu gewählten Bürgermeisters noch nicht von einer grundsätzlich anderen Ausrichtung geprägt sind.

Wir gratulieren deshalb den neu gewählten Gemeinderäten und unserem neuen Bürgermeister Mengele zu ihrer Wahl und wünschen Ihnen zum Wohl unserer Heimatgemeinde ein gutes Händchen für die anstehenden Aufgaben, allen voran die  Wiederherstellung der dauerhaften finanziellen Leistungsfähigkeit der Gemeinde.

Mit einem weinenden Auge angesichts der vielen Wählerstimmen außerhalb des offiziellen Wahlvorschlags - sowohl für das Bürgermeisteramt, als auch für den Gemeinderat -, aber auch mit einem lachenden Auge angesichts der Aussicht auf erfolgversprechendere Projekte im Privatleben verabschieden wir uns bis auf weiteres von der Kommunalpolitik.

Während Michael Daum sich nun wieder intensiver seiner vielfältigen beruflichen Tätigkeit widmen kann, wird Ralph Behr privat neue Wege gehen und mehr Zeit für spannende berufliche, ehrenamtliche und musische Projekte haben.

Wir bedanken uns herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen aller Wähler und Symphatisanten sowie die vielen bestärkenden Rückmeldungen zu unseren Positionen über all die Jahre.

Die Aktiven Bürger werden sich unabhängig davon weiter für unser Dorf engagieren und ihren Beitrag zu einer lebenswerten Gemeinschaft beitragen. In diesem Zusammenhang hat uns das Feedback zu unserer letzten Paketaktion „Geschenk mit Herz“ gefreut. Unter https://www.geschenk-mit-herz.de/aktuelles/2020/danke-an-die-geschenk-mit-herz-paeckchenhelden/ kann man sich mit den beschenkten Kindern und uns zusammen über den großen Erfolg dieser vielen kleinen Pakete freuen.

 

mit den besten Grüßen für die Zukunft und einem herzlichen Vergelt’s Gott

Euer Vorstand

Ralph, Michi, Paul & Evelyn

 

P.S.: der Berufsverband der Psychiater sendet angesichts der Überlastung der Praxen folgenden Hilferuf an alle Ausgangsbeschränkten:

„Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie sich dabei ertappen mit Wänden und Blumen zu reden. Rufen Sie uns bitte erst dann an, wenn Ihnen diese antworten.“

<< Zurück zur vorherigen Seite


www.aktive-buerger-emersacker.de